Katzen in Not 2015

In dieser Rubrik finden Sie die Katzen, die ein neues Zuhause suchen.

Katze in Not 2

Da wir nicht jeder Katze gerecht werden und uns die Kapazität fehlt jedes Sorgenfellchen im Verein aufzunehmen, versuchen wir auf dieser Seite Katzen zu helfen, die sich in einer Notlage befinden und umziehen müssen.

Oftmals führen persönliche Umstände wie Allergien, Umzug, Antipathie zwischen Katzen oder Unsauberkeit dazu, dass sie ein neues Daheim suchen und wir versuchen ihren Besitzern zu helfen, schnell das geeignete Zuhause zu finden, denn meist verschwinden Auffälligkeiten, wie Unsauberkeit mit einem Umzug, da die Katze dann kein Problem mehr hat, weil der Stressfaktor nicht mehr vorhanden ist.

Nach Möglichkeit versuchen wir Freigänger nicht aus ihrer gewohnten Umgebung zu reissen oder zu einem Wohnungshaltungsleben in unseren Pflegestellen zu zwingen, was ihnen mit etwas gutem Willen erspart bleiben kann. Daher ist es wünschenswert, dass sich ihre Halter frühzeitig melden, um eine Vermittlung zu ermöglichen, bevor der Notfall eintritt.

Bei uns melden sich Privatpersonen, Tierärzte oder Tierheime und bitten uns um unsere Unterstützung. Gerade diese Katzen benötigen Ihre Hilfe, damit sie den Rest ihres Lebens nicht im Tierheim verbringen müssen.

Wir erlauben uns Notfellchen auch auf anderen Internet Seiten auszuschreiben um sicherzustellen, dass schnell ein geeignetes Zuhause gefunden werden kann.

Melden Sie sich bei uns und wir versuchen Ihnen bei der besten Lösung zu helfen.

 

Jahr wählen: 2018 | 20172016 | 2015

 


 

 

Vermittelte Katzen

In dieser Rubrik finden Sie die Katzen, die dieses Jahr ein Zuhause gefunden haben und ihr Leben im neuen Daheim geniessen. Unser Dank gilt den neuen Besitzern für ihre Tierliebe und wir wünschen allen eine wunderschöne Zeit mit ihren neuen Mitbewohnern.

 

Oktober 2015:

Lollibie und Obelix suchen ein neues Zuhause mit Freilauf

Der Besitzer dieser wunderschönen Katzen wurde krank und hat sich leider nicht mehr genügend um die Tiere gekümmert. Seit 3 Monaten leben sie bei mir als Pflegekatzen, denn sie wurden vom Veterinäramt beschlagnahmt und dürfen nun endlich platziert werden.
Die Kater wurden bis vor 5 Jahren regelmässig geimpft und wurden auch immer wieder entwurmt, leider ging es dann dem Besitzer immer schlechter und die Katzen wurden zwar gefüttert, aber die Fell- und Gesundheitspflege blieben auf der Strecke.

Am 14. Juli 2015 wurden beide auf Leukose getestet und sind negativ. Sie wurden entwurmt gegen Flöhe und Ohrmilben behandelt und haben nun auch wieder ein schönes Fell.
Lollibie hatte vor Jahren einen Unfall und hat sein rechtes Hinterbein verloren, dies wurde tierärztlich versorgt und macht ihm überhaupt nichts aus, er ist genau so wendig wie einer auf vier Beinen.

Die Beiden sind sich Freilauf gewohnt und sollten nach der Eingewöhnungszeit wieder nach draussen dürfen. Sie können gemeinsam oder einzeln vermittelt werden, da sie nicht sehr aneinander hängen, sich aber untereinander vertragen.

Kontaktperson bei Interesse und für Besichtigung ist:

Obelix
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Norweger mit Stammbaum (der Stammbaum ist nicht mehr auffindbar)
Farbe: getigert rot-weiss
Geboren: ca. 2006
kastriert
letzte Impfungen im 2010

          

Ich heisse Obelix, bin 9 Jahre jung, ebenfalls ein Norweger und auch kastriert. Mein Fell ist rot-weiss und ich habe etwas kürzere Haare als Lollibei. Ich bin der Lebhaftere von uns beiden und gehe auf die Menschen zu, ich hole mir meine Streicheleinheiten, sonst komme ich ja zu kurz. Ich verstehe mich gut mit anderen Katzen, da ich aber gerne der Chef bin, sollten meine Gefährten nicht zu alt oder zu schüchtern sein.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.

 

 

Lollibie
Verzichtskatze
Kater
Rasse: Norweger mit Stammbaum (der Stammbaum ist nicht mehr auffindbar)
Farbe: getigert mit weiss
Geboren: ca. 2003
kastriert
letzte Impfungen im 2010

          

Ich bin Lollibie oder wurde auch Tintemüli genannt. Ich bin ein 12 Jahre junger Norwegischer Waldkater, kastriert, getigert mit weiss. Ich lebte in einem Haus mit ganz vielen anderen Tieren und konnte auch ins Freie gehen, aber am liebsten schmuse ich mit meinem Menschen, ich bin sehr sanft, anhänglich und ruhig. Ich brauche ein wenig Zeit um mich an fremde Menschen zu gewöhnen und laufe darum auch nicht Jedem nach. Mit Obelix komme ich gut aus, würde mich aber auch alleine bei einem liebevollen Menschen wohlfühlen, Hauptsache man schmust oft mit mir, denn ich brauche ein ruhiges Zuhause.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.


 

Jahr wählen: 2018 | 20172016 | 2015