Blue Special

Liebe Leser Blue hat keine Angst mehr wenn ich ins Zimmer komme, sie bleibt wo sie ist und fordert ihre Streicheleinheiten jetzt auch nachdrücklich ein, wenn es ihr danach ist !                                                       und zwei tolle Pics ihrer Kleinen            

weiter lesen

Ab in die Höhe

Liebe Katzenfreunde Diese Woche haben wir den Katzenbaum in voller Höhe moniert und es ist nichts mehr sicher vor den Kleinen! Sie klettern überall hoch und geniessen es richtig neues zu entdecken . Blue geniesst es, dass sie etwas mehr Ruhe vor den Kleinen hat und sie geht immer fressen, wenn ich mit den Kleinen spiele, so kann sie sich endlich mal in Ruhe satt fressen. Auch nehmen die Kleinen ihre Milch nun aus dem Näpfli und beginnen zu fressen. Nur Snow will noch seinen Schoppen und den fordert er sehr vehement ein!                                                                                              

weiter lesen

Vorstellung der Rasselbande

Liebe Tagebuch Leser Diese Woche haben die Kleinen ihre Erkundungstouren ausgeweitet und beginnen im ganzen Zimmer rumzulaufen. Auch untereinander ändert das Spielverhalten, sie beginnen sich gegenseitig anzuschleichen, anzuspringen, das Ganze aber noch sehr tollpatschig und wackelig . Sieht toll aus sie dabei zu beobachten. Auch haben sie diese Woche ihr Babykatzenklo bekommen. Pipi machen funktioniert schon ganz gut . Ist ein toller Anfang .                                                                         

weiter lesen

Kletterkünstler

Blues Babys werden immer fitter und machen die ersten kurzen Ausflüge ausserhalb ihrer sicheren Höhle. Sogleich stellen sich die ersten Hindernisse in den Weg, die sie aber gut meistern. Gestern waren alle für die Geschlechtsbestimmung und Kurzcheck bei der Tierärzin, alle fünf sind Männchen und ganz gesund und gefrässig . Blue selber ist eine unglaublich geduldige Mutter. Die Kleinen klettern auf ihr rum, selbst über den Kopf, Blue erträgt alles mit einer stoischen Ruhe. Ich bewunde sie !                                                                                     

weiter lesen

Entzündung

Diese Woche stand im Zeichen von Blue’s Pflegekindern. Die zwei Kleinen hatten viel zum aufholen. Es ist unglaublich wie gut sie von Blue aufgenommen und integriert wurden . Blue behandelt alle gleich liebevoll. Leider war es für sie etwas viel auf einmal 5 hungrige Mäuler zu stopfen und sie hat eine starke Entzündung bekommen und hat kaum noch Milch . Die Kleinen werden nun geschöppelet, was gut klappt, und Blue kümmert sich weiter liebevoll um alles Andere. Die Kleinen werden jeden Tag aktiver und krabbeln schon fleissig rum. Auch nehmen sie weiter schön zu und der Unterschied zwischen den fünfen wird immer kleiner!                                                   

weiter lesen

Familienzuwachs

Heute wurde Blue noch Ammenmami von zwei weiten Babies. Sie hat die Kleinen super aufgenommen und die Zusammenführung war absolut problemlos. Sie bewacht die zwei schon wie ihre eigenen . Blue’s Babies haben alle drei die Augen schon offen und werden immer aktiver, die neuen zwei haben viel zum aufholen, aber das wird sich die nächsten Tage geben!                                                               

weiter lesen

Äuglein auf!

Diese Woche stand ganz im Zeichen von Blue’s Babies. Die ersten Tage ist Blue auch zum Fressen nicht von ihrer Seite gewichen. Sie ist eine wirklich tolle Mama . Die Kleinen nehmen gut zu und zwei der Drei haben bereits ihre Augen geöffnet. nächsten Tage geben!                                       

weiter lesen

Das Licht der Welt erblickt

Gestern Nacht gegen 21 Uhr hab ich gesehen das Blue Wehen hat und kurz darauf war das erste Kitten auf der Welt, das zweite kam etwa 30 Minuten danach . Blue hat alles hervorragend gemacht, die Kleinen trocken geleckt, abgenabelt und sich so hingelegt, dass sie trinken konnten. Etwa zwei Stunden später kam noch ein drittes Kitten zur Welt, auch bei dem hat alles reibungslos geklappt. Während der Geburt war sie etwas nervös dass ich zugesehen habe, aber das hat sich schnell gelegt als sie merkte, dass ich ihr und den Kleinen nichts mache. Jetzt liegen Blue und die Kleinen schön weich in der frisch gemachten Wurfbox und erholen sich von der Nacht. Blue geniesst das Streicheln schon wieder und auch die Kleinen darf ich sanft anfassen .                                                                                                Hier noch die Fotos der süssen Kleinen. Das erste weiss

weiter lesen

Vertrauen aufbauen

Nach dem Tierarztbesuch am Dienstag stand diese Woche alles im Zeichen Vertrauen aufbauen, Sicherheit geben. So dass sie sich ruhig und geborgen auf die Geburt der Jungen vorbereiten kann. Sie hat sich gut an mich gewöhnt und ich darf jetzt auch immer ihren schwangeren Bauch streicheln und sie schnurrt dabei .                                

weiter lesen

Einzug von Blue

Es war ein turbulenter Sonntag, denn vieles musste organisiert werden und gleichzeitig ablaufen, doch wir packten es und so durfte Blue nach einem kurzen Sonntagmorgen Schläfchen umziehen und zwar in ihre Pflegestelle, die doch etwas weiter entfernt war. Blue bestand den Transport mit Bravur, denn in den meisten Fällen reklamieren die Pfleglinge wehemend gegen Autofahrten, doch Blue war ruhig, gelassen und einfach nur cool . Die lange Autofahrt überstand sie ohne ein einziges Miau und so war die Fahrt angenehm und entspannt. Als erstes wurde selbstverständlich die süsse Blue aus dem Auto geladen und in ihr neues Domizil gebracht. Danach folgten alle anderen Sachen wie Spielzeug, Kratzbäume, Höhlen, Bettchen und vieles mehr. Vermutlich haben wir ihr mehr hingestellt, als was sie benötigt – aber sie soll es schön haben bei uns . Obschon sich die süsse Blue bereits am Sonntag in ihrer Pflegestelle einfand, musste sie heute zum Onkel Doc, welcher

weiter lesen