Besuch bei Camina

Camina steht schon bei der Türe als ich eintrete, neugierig schaut sie mich an „wer bist du denn? Dich habe ich hier noch nie gesehen.“ Ein paar Minuten später zieht sich Camina ins Schlafzimmer zurück. Sie hat ihr zu Hause gefunden in dem sie ihren Freigang geniessen darf. Wenn sie nach Hause kommt will sie erst mal gekrault werden, dabei schmiegt sie sich gerne an ihre Besitzer und umschmeichelt ihre Beine. Meist schaut sie dann mit der Frage im Gesicht „habe ich in der Zwischenzeit was verpasst?“ Die Besitzer sind überglücklich mit Camina zusammen zu sein. Ein Leben ohne Camina können sie sich nicht mehr vorstellen. Sie gehört als neues Familienmitglied dazu. Ich wünsche Camina in ihrem neuen Zuhause alles Gute und ein langes glückliches Katzenleben. Auch möchte ich nicht versäumen mich für die herzliche Gastfreundschaft zu bedanken.                                                 

weiter lesen

Ich sage good bye

Ein letztes Hallo an Euch Mein neues Frauchen kam heute zu Besuch und war gleich hin und weg von mir. Natürlich hat mein Pflegemami ganz lange mit ihr gesprochen und viel über mich ausgeplaudert, was mein neues Frauchen noch so gerne gehört hat. Sie ist sich sicher, dass ich gut in ihr Leben passe und freut sich riesig mir ein Zuhause zu schenken. So wurden die Verträge gemacht und mein Köfferchen wurde gepackt. Nachdem sich alle lieb von mir verabschiedet hatten wurde ich in die Transportbox getan und schwups war ich zu meinem Zwischenzuhause raus und auf geht die Reise in mein neues Daheim. Was ich erlebe und wie es mir so geht, werde ich sicher mal erzählen. Ich freue mich sehr, dass nun mein nächster Lebensabschnitt beginnt und ich bin gespannt darauf, was ich erleben werde. Tschüss liebe Freunde, eure Salvina

weiter lesen

Interessenten

Hallo zusammen Vorhin kam mein Pflegemami ganz aufgeregt zu mir und erzählte, dass sich eine liebe Frau gemeldet habe, die sich für mich interessiert und in vier Tagen zu Besuch kommt. Das Gespräch sei super gelaufen und sie ist sich sicher, dass alles für mich passt. Ich dürfte als Freigängerin leben und hätte ein tolles Zuhause im Grünen. Das wäre ja super, denn auch ich möchte endlich mein richtiges Zuhause kennenlernen. Nun hibble ich vor mich hin und kann die nächsten Tage kaum abwarten und bin schon ganz gespannt, wer dann zur Türe hinein kommt. Lass die Zeit ganz schnell vorbei gehen . Ich bin zu aufgeregt um mehr zu schreiben, doch bald hört ihr wieder von mir. Bis dahin, geniesst die Tage, eure Salvina

weiter lesen

Relaxen

Hallo Freunde Das Wetter ist nicht mehr so toll wie auch schon und daher geniesse ich es am Fenster zu liegen und nach draussen zu schauen. So hab ich schön warm und bekomme dennoch alles mit, was draussen los ist. Manchmal laufen Kinder durch den Rasen oder die Nachbarskatzen schleichen vorbei, auch sieht man den Postboten kommen und gehen. Abwechslung pur, kann ich nur sagen . Wenn draussen nichts läuft, liege ich gerne auf dem Kratzbaum und relaxe. Das ist herrlich und man hat den totalen Überblick. Ich bin viel zutraulicher geworden und bei Menschen die ich kenne, habe ich keine angst mehr. Nur wenn Besuch kommt und ich nicht weiss was geht, bin ich ein wenig vorsichtig und zurückhaltend. Doch ist mein Pflegemami stolz auf mich, denn wenn sie sich an die Anfangszeit zurück erinnert, habe ich mich super gemacht. Mit Müsli lässt es sich super toben und auch

weiter lesen

Tschüss Daisy, Tschüss Müsli

Ihr Lieben Heute war es nun soweit und die neue Besitzerin von Daisy kam vorbei um sie zu besuchen. Sie hat sich sogleich doppelt und dreifach in die Kleine verliebt und so war gleich klar, dass Daisy mit in ihr neues Zuhause darf. Wir sind gespannt darauf was sie so alles zu berichten hat, wenn sie dort angekommen ist. Auch Müsli wechselt heute den Besitzer, doch muss sie nicht umziehen, denn sie darf in der Pflegestelle bleiben. Sie hat es schön, denn sie muss sich an nichts neues gewöhnen und weiss schon wie alles läuft. Auch von ihr werden wir sicher mal wieder was hören. Ihr seht unsere Gruppe verkleinert sich und ich bin froh, dass Müsli da bleibt, denn so hab ich eine Kumpeline zum Spielen. Das wird sicher lustig und wir zwei Mädels hecken sicher den einen oder anderen Spass aus. Ihr lest von mir. Bis dahin, liebe

weiter lesen

Geniesserinnen

Liebe Freunde Wir geniessen unsere Tage und wachsen und gedeihen prächtig. Es ist toll hier und wir kommen nie zu kurz, denn wir sind so süss, dass sich immer jemand findet der mit uns spielt und schmust . Für Salvina haben sich einige liebe Menschen gemeldet, doch leider hat es nie passen wollen und so sucht sie weiter ein Zuhause, wo es für sie stimmt. Das kommt sicher bald, das wissen wir. Nun gehen wir weiter toben, denn Tagebuch schreiben macht nicht sonderlich viel Spass, da stellen wir lieber die Bude auf den Kopf. See ya all, eure Daisy

weiter lesen

Auf zum Tierarzt

Hallo da draussen Heute mussten wir Mädels noch einmal zum Tierarzt und nach dem Untersuch war klar, dass wir alle gesund sind. So wurden wir drei das zweite Mal geimpft und unser Pflegemami musste sich für Müsli wehren, denn der Tierarzt hätte die Kleine am liebsten gleich selber behalten . Doch nichts da, denn Müsli gehört ja schon beinahe unserer Pflegemami. Zuhause durften wir aus der Box und sprangen noch ein bisschen herum. Danach wurden wir müde und legten uns für ein Schläfchen hin. Für Daisy hat sich eine liebe Frau gemeldet, die sich in die Fotos der Kleinen verliebt hat, doch kann sie erst in einigen Tagen zu Besuch kommen. Na wir sind gespannt, ob sie sich für sie entscheidet, doch unser Pflegemami meint, dass wir uns da keine Sorgen zu machen brauchen, denn die Dame schwärme so von der kleinen Maus, dass sie sich sicher sei, dass Daisy

weiter lesen

Tschüss Inaki und Zerafino

Liebe Freunde Mmmm, heute war ein toller Tag, denn unser Pflegemami gab uns Frischfleisch was uns sehr schmeckte. Es war herrlich die Zähnchen ins Fleisch zu drücken und daran herum zu knabbern, wobei es auch viel Spass machte die Klötzchen herum zu werfen und zu jagen . Doch aller Spass hat mal ein Ende und nachdem wir das letzte Stückchen verdrückt hatten war das Spiel leider vorbei. Die Kinder des Pflegemamis haben auch mit uns gespielt und das war lustig. Sie sind sehr lieb und wissen, wie sie mit Kitten umgehen müssen und uns macht das Spass. Sie werfen mit Bällchen oder ziehen an der Schnur, der wir hinter her jagen und beschäftigen uns immer sehr lange. So lange, bis wir müde sind und von alleine ein Schlafplätzchen suchen. Die Jungs wurden vorgestern von ihren neuen Besitzern abgeholt und nun sind nur noch wir Mädels hier in der Pflegestelle. Wir

weiter lesen

Tierarzt Runde 2

Liebe Tagebuch Leser Die Jungs und ich, Müsli mussten am 18. das zweite Mal zum Tierarzt und wurden erneut gründlich untersucht und da sie gesund sind, wurden sie auch gleich das zweite Mal geimpft. Der Tierarzt war super zufrieden mit den drei und streichelte sie am Schluss noch einmal lieb. Zurück in der Pflegestelle spielten sie noch ein wenig, doch dann übermannte sie der Schlaf und so dösten sie ein. Daisy musste auch mit, da sie eine blasse Schleimhaut hat und so bekam sie ein Antibiotika, damit es ihr schnell wieder besser geht. Sie wurde deshalb nicht geimpft und muss wiederkommen, wenn sie gesund ist. Da Salvina’s Impftermin noch nicht da ist, durfte sie Daheim bleiben und erwartete uns alle freudig, als wir heim kehrten. Ihr seht, bei uns geht immer was und es wird uns nie langweilig . Tschüss ihr Lieben, euer Müsli

weiter lesen

Besuch für die Jungs

 Hallo Fans Nun sind wir schon einige Zeit hier in der Pflegestelle und haben uns eingelebt. Wir fünf sind alle sehr verschieden und selbst Salvina kommt am Abend schmusen, wenn die Kinder im Bett sind. Wir anderen vier sind sowieso sehr verschmust und finden es cool, wenn wir bei den Menschen sein dürfen und uns knuddeln lassen. Salvina braucht einfach ein bisschen Zeit um sich an neue Menschen zu gewöhnen und sobald sie sich sicher fühlt, ist sie eine Schmuserin und geniesst ihr Katzenleben. Wir anderen vier sind sowieso Schmuserli und geniessen die Aufmerksamkeit sehr. Wir spielen und toben durch die Wohnung und finden es einfach nur toll. Das Kitten sein ist schon super! Gestern bekamen Inaki und Zerafino Besuch und die Zwei haben den neuen Besitzern so gut gefallen, dass sie gleich reserviert worden sind . Nun ist warten angesagt bis sie ausziehen dürfen und ihre neue Familie kann

weiter lesen

Tierarzt Besuch für die Mädels

Hallo Katzenfreunde Nun stand für uns Mädels der Tierarzt Besuch an und wir mussten unsere Reise zu ihm antreten. Ja nu, dachten wir und obwohl wir alle nervös waren, kamen wir heil bei ihm an. Jedes von uns überprüfe er genau, hörte das Herz und die Lunge ab, strich uns mit dem Flohkamm durchs Fell und stellte durch genaues Abtasten sicher, dass wir gesund sind. Danach wurden wir alle drei auf Leukose negativ getestet, geimpft und gechippt. Wir sind also propere Kitten . Nun dürfen wir zu den Jungs und uns am aktiven Kittenleben mit viel Unsinn beteiligen; glaubt uns das macht echt Spass . Also keine Angst, ihr hört bald wieder von uns, versprochen. Bis dahin geniesst die wundervollen Herbsttage – mal stürmisch, mal mild, genau wie wir sind eure Mädels Salvina Daisy            Müsli

weiter lesen

Übergabe nach Absprache

Hallo liebe Menschen Wir, zwei Mädels, sind in einer Familie aufgewachsen die uns viel Liebe und Vertrauen auf den weiteren Lebensweg mitgegeben hat . Doch sie glaube nicht an unser Glück und so wurden wir dem Verein zur Vermittlung übergeben, damit dieser sicherstellt, dass wir das richtige, liebevolle Zuhause erhalten, welches sich unsere vorherigen Besitzer für uns wünschen. Nun sind wir aber noch etwas von der restlichen Gruppe getrennt, damit sichergestellt ist, dass wir niemanden mit ungewollten Parasiten oder sonstigen Keimen anstecken und schon bald dürfen wir dann zu den andern . Wir sind absolute Knutschnasen und ziemlich vorwitzig und frech. Wir sind als Wohnungskatzen gross geworden und können somit auch als solche vermittelt werden. Wir kamen hier an und wollten gleich alles untersuchen, denn Vorsicht und Respekt kennen wir nur vom Hören sagen . Wir sind vorwitzig, neugierig, verwegen und frech. Gibt es da draussen jemanden, dem diese Kombination gefällt?

weiter lesen
LOAD MORELoading ...