Alle weg

Diese Woche ging nun sehr schnell vorbei. Nach dem Benji und Rusty letztes Wochenende ausgezogen sind, konnten am Freitag nun auch Lilo und Stitch in ihr neues Zuhause ziehen. Monika konnte es kaum erwarten, die Kleinen endlich abholen zu dürfen.   Stitch war charmant und verschmust wie immer und Lilo findet es toll, wenn sie in der Höhe liegen kann und man mit ihr spielt. Bei mir sind nun alle Pfleglinge ausgezogen und nun wird so richtig durchgeputzt. Diese Pause geniesse ich echt, denn ich hatte fast das ganze Jahr Pflegekatzen bei mir. Jetzt gibts mal Pause für einige Monate…                             

weiter lesen

Auszug

Die letzten Tage waren die Kleinen ordentlich durcheinander. Sie merkten wohl eine Änderung, denn gestern wurden Benji und Rusty von ihren neuen Besitzern abgeholt und waren sehr aufgedreht. Nach ihrem Besuch vor zwei Wochen, war Mirjam nun glücklich, ihre beiden Schützlinge für immer in die Arme schliessen zu können. Nun kommt nächste Woche auch für Lilo und Stitch der grosse Tag, denn am Freitag werden auch die beiden auf ihre Reise gehen können… Lilo ist mit ihren 2.3 kg stattliche 300g schwerer als ihr Bruder und schwerer als meine eigenen Katzen. Die beiden werden aber wohl auch riesige Katzen und somit gleicht sich das ja auch wieder aus.                      

weiter lesen

Schöne warme Stube

In dieser Jahreszeit ist es doch das Schönste, sich an die warme Heizung zu kuscheln, nicht!? Damit ich nicht auf dem Boden sitzen muss, bekam ich nun eine kuschelige Decke gleich neben der Heizung. Suuper !  Vom Verein werde ich beschenkt mit verschiedenstem Futter. Ich sag’ euch, da sind echt edle Leckerbissen darunter! Diese Woche mussten wir aber feststellen, dass nicht alles meinem Magen behagt. Je natürlicher, desto besser… Von meinen vorherigen Besitzern wussten wir ja über meine empfindliche Verdauung Bescheid. Das war also nicht weiter tragisch, wir wechselten einfach das Futter und alles war wieder gut! Soweit so gut, ich gehe jetzt wieder Altpapier bündeln… (siehe Foto) Eure Palmira                    

weiter lesen

Aufgedreht

Am Montag mussten Lilo und Stitch noch zum 2. Impfen und Chipen. Sie waren sehr brav, aber auch froh, als es vorbei war. Noch müssen alle gegen den Schnupfen behandelt werden, aber es wird besser! Am Samstag dürfen Benji und Rusty in ihr neues Zuhause ziehen. Die ganze Gruppe merkt momentan das ständig wechselnde Wetter sehr stark und sie sind dementsprechend extrem aufgedreht. Es ist echt schwer, ein gutes Foto machen zu können, da sie immer in Bewegung sind…                             

weiter lesen

Der erste Schnee

Am Donnerstag sahen die jungen Katzen zum ersten Mal Schnee. Dies war eine absolut tolle Sache für sie. Sie schauten den ganzen Tag gespannt den Flocken zu und am Freitag morgen konnte ich ihnen die erste Ladung Schnee rein bringen. Dies fanden sie hingegen nicht so toll, es war ihnen wohl etwas zu kalt. Aber auch sonst genossen sie die Zeit oft zusammen. Sie merken wohl langsam, dass es bald ernst gilt und sie ausziehen werden…. Sie sind sehr anhänglich und kriegen nie genug von den Streicheleinheiten. Lilo und Stitch bekommen morgen noch ihre 2. Impfung und den Chip und sind dann auch bereit zum Ausziehen.                                    

weiter lesen

Viel los…

In der letzten Woche war bei uns echt etwas los… Gretli wurde wieder auf ihren Hof zurück gebracht, wo sie sich pudelwohl fühlt. Rusty und Benji bekamen am Wochenende Besuch von ihrer zukünftigen Besitzerin, welche es kaum erwarten kann, dass die beiden Racker endlich zu ihr ziehen können. Auch die Besitzerin von Lilo und Stitch wollte die beiden noch besuchen kommen, dies war aber leider wegen Zeitmangels nicht möglich. Aber auch sie kann es kaum erwarten, dass sie die beiden abholen kann.     Im neuen Zuhause ist schon alles bereit. Die Katzenklappe ist eingebaut und auch die Überwachungskamera hat sie bereits installiert… Die Kleinen sind alle sehr verfressen und extrem verspielt. Sie lieben es, wenn man mit ihnen spielt und sie verwöhnt. Nur mit den Augen haben sie alle noch gelegentlich Probleme, was aber nicht weiter schlimm ist.                  

weiter lesen

Auf und ab

Hallo zusammen Vor einer Woche wurden wir geimpft und gechipt. Leider musste meine Schwester Midnight dort bleiben. Die Arme war ziemlich verstopft. Aber nun ist sie wieder da. Ich hab sie sehr vermisst. Aber man sieht, dass es ihr nun wieder viel besser geht und wir sind alle froh darüber. Auch Casanova und Lui haben sie vermisst. Hoffentlich bleibt das so. Abends ist es immer lustig da machen wir zu viert viel Unsinn.    Und in drei Wochen können wir weiter ziehen. Wir freuen uns sehr darauf. Wr melden uns bald wieder, herzliche Grüsse                   

weiter lesen

Eine neue Familie

Hallo zusammen Wir sind echte Glückspilze, wir haben eine neue Familie gefunden und wir freuen uns so sehr darüber. In drei Wochen ist es so weit. Mann, sind wir aufgeregt. Sind eine ganz liebe Familie mit Kindern. Wir werden unsere jetzige Familie zwar vermissen, aber das Schöne ist, wir werden sie weiter hin sehen, da sie mit der neue Familie befreundet sind. Sonst ist es wie immer…, es geht alles drunter und drüber.  Und es macht so viel Spass. Wir werden auch unsere beiden „Schwestern“ vermissen. Am Abend machen wir immer die Wohnung unsicher… und das ist ein Riesenspass! Bis bald, wir melden uns wieder Eure Two Brothers                  

weiter lesen

Kalte Jahreszeit

Hallo zusammen Mir geht es gut. Die kalte Jahreszeit hat angefangen und es wird früher dunkel. Am liebsten sitze ich auf der Bank vor der Heizung. Und natürlich mag ich die Streicheleinheiten von Stefan. Die Gesellschaft von Ammen’s Katze, die täglich vorbei schaut, geniesse ich auch sehr. Also, ich bin nicht kompliziert und kann auch mit anderen Katzen gut wenn man mir nur genügend Zeit lässt. Gibt es jemand der mir diese Zeit gibt? Miauu, bis bald, Eure Eclipse          

weiter lesen

Happy End

Alisa war es draussen die Letzte Woche eindeutig zu kalt… Sie genoss ihre Zeit im Körbchen vor der Heizung und zwischendurch legte sich einer meiner Kater zu ihr. Mitte Woche meldete sich dann eine Interessentin, welche Alisa am Samstagabend besuchen kam und die süsse Maus auch gleich mit nach Hause nehmen durfte. Alisa lebt nun mit einer 3-jährigen Kätzin zusammen, welche vom Charakter her dem von Alisa sehr ähnlich ist. Sie ist dort sicher glücklich!

weiter lesen

Katzen-Yoga

Hallo ihr Lieben Heute haben wir zusammen Yoga gemacht…   Also die Livia hat Yoga gemacht und ich hab’s probiert. Oder besser: ich bin ihr dabei um die Beine gestrichen. Ganz ehrlich gesagt war ich ihr vermutlich etwas im Weg. Möglicherweise hat sie es deshalb schon bald wieder aufgegeben. Ich kann ja auch nix dafür, wenn sie nicht auf meinen knurrenden Magen hört (den konnte man auch nicht hören aber es war trotzdem Zeit für den Znacht!).  So beim Zuschauen habe ich dann auch beschlossen, dass meine Wohlfühl-Yogaübung jene ist, bei der man am Boden liegt wie eine tote Fliege und sich entspannt. Die Yoga-Matte ist ja ganz bequem. Man kann auch super die Krallen darin versenken und abwechselnd mit der rechten und dann mit der linken Pfote etwas kratzen…Ui, da wird jemand wütend! Bis bald, eure Palmira           

weiter lesen

Echte Rabauken

Bei Gretli’s Kitten ist wie immer viel los. Es sind zum Teil echte Rabauken und sie können ihre Kraft und Energie überhaupt noch nicht einschätzen. Sobald man den Raum betritt, streichen sie einem um die Beine und wollen gestreichelt werden. Lilo und Stitch haben letzten Montag ihre erste Impfung erhalten. Beide waren sehr tapfer. Leider haben sie noch immer etwas mit ihrem Schnupfen zu kämpfen, aber das wird sicher bald besser werden. Rusty’s und Benji’s Augen verkleben auch immer wieder etwas, was wir mit täglicher Reinigung und Salben in den Griff bekommen sollten. Natürlich lassen sie diese Prozedur nicht sehr gerne über sich ergehen.  Immerhin darf Gretli nächste Woche ausziehen und wieder auf ihren Hof zurück.                                    

weiter lesen
LOAD MORELoading ...