Viel los

Hallo Fans

Diese Woche war viel los bei meiner Familie: am Mittwoch war Kindergeburtstag mit vielen Kiddies. Anfangs habe ich mich schnell ins Büro verkrochen, aber  einmal siegte doch der Gwunder bei mir und ich huschte zwischen den Kinder durch unters Sofa, wo ich das Ganze gut beobachten konnte. So gefährlich scheinen die Kinder gar nicht zu sein und auch verplatzende Ballone stören mich nur mässig bei meiner Körperpflege . Trotzdem bin ich froh, dass in meiner Familie nicht ständig so viel Action ist und ich mich wieder in mein Büro verkriechen kann bis alle weg sind. Vor lauter Action hatte ich nämlich ganz vergessen zu fressen. Das holte ich dann zünftig nach, als es wieder ruhig war.

Am Donnerstag kam dann eine Interessentin für mich zu Besuch. Die war ja wirklich sehr nett und sympathisch – hätte sie nicht noch ihre zwei Hunde dabei gehabt. Die waren zwar sehr anständig und kaum grösser als ich, aber die sind mir gaaaar nicht geheuer .
Deshalb habe ich mich mal ganz klein gemacht und schlafend gestellt, aber die schnelle Atmung hat mich verraten. Jeden Annäherungsversuch musste ich mit deutlichem Fauchen und oder Knurren unterbinden, diese Vierbeiner mag ich nicht.
Schade, das Frauchen hätte mir schon gepasst, aber mein neues Zuhause möchte ich doch nicht mit Hunden teilen, das stresst mich in meinem zarten Alter zu sehr .
An Kinder habe ich mich gut gewöhnt, die machen sogar Spass, die haben nämlich immer Lust zu spielen und Streicheln. Und da ich alle ihre Spielsachen in Ruhe lasse, haben sie mich auch seeehr lieb.

Liebe Miaus,
euer Butzli

Kommentar eingeben:

WordPress spam blockiert CleanTalk.