zwei Raufbolde

Hallo da draussen

Weihnachten ist nun vorbei und wir hatten super tolle Tage. Manu und Margot haben sich ganz viel Zeit für uns genommen und wir durften so richtig die Frechdachse raus hängen lassen .

Wie versprochen wurden wir an Weihnachten beschenkt und erhielten neue Spielsachen wie auch ein super feines Weihnachtsessen. Es gab frisches Hühnchen, Leckerlis und sogar so komisches flüssiges Zeug, dass wir wirklich gerne geschlabbert haben.
Danach wurden wir geknuddelt und geschmust bis wir von selbst wieder von den Menschen geklettert sind. Auch die Spielstunde war toll, denn der neue Schuh, den wir bekommen haben finden wir echt lustig. Die eine von uns geht hinein und die andere springt von aussen darauf herum. Wenn es zu viel wird wechseln wir und so haben beide ihren Spass.
Leider vergass unser Pflegemami die Kamera mitzunehmen, daher gibt’s keine Fotos davon .

Nun sind erneut einige Tage vorbei und wir einiges gesünder. Wir müssen nur noch 1x täglich inhalieren, obschon Manu und Margot denken, dass es überhaupt nicht mehr nötig wäre. Doch Vorsicht ist angesagt, denn sie wollen uns einen erneuten Rückfall ersparen.
In der ersten Januar Woche haben wir nun wieder einen Termin beim Tierarzt. Doch wenn alles passt werden wir dann geimpft und nicht erneut gegen Schnupfen behandelt. Drückt uns also die Daumen, dass der Start ins 2018 für uns ein wirklicher Neustart wird!

Bald ist Silvester und alle sind gespannt wie wir uns verhalten werden. Zwar leben wir hier in einem Dorf wo es nicht so dolle knallt, aber Manu hat schon so einige Vorkehrungen getroffen, um uns abzulenken. Da wir gar nicht wissen was auf uns zu kommt sind wir natürlich mehr als gespannt.

Also wir melden uns wieder im neuen Jahr und wünschen Euch einen super tollen Rutsch ins 2018 und viel, viel Spass. Wir werden ihn sicherlich haben!

Liebe Schnurrlers und Miaus,
Nouvel An und Noël

 

          

          

          

 

Kommentar eingeben:

WordPress spam blockiert CleanTalk.