Ankunft in der Pflegestelle Happy Cat Farm

Hallo ihr Lieben,

Mein Name ist Palmira. Ihr habt vielleicht auch schon von mir gelesen. Ich bin nämlich zum zweiten Mal beim Verein ‚Katzenfreunde Schweiz‘ ausgeschrieben, dieses Mal jedoch als Vereinsmitglied, was ich cool finde .

Leider hat es bei meinen neuen Besitzern nach der ersten Vermittlung nicht geklappt. Es ist einfach schwierig mit mir und anderen Katzen. Mit Wuscheli, meinem Katzenfreund von früher war alles kein Problem und wir verstanden uns prächtig. Aber er ist leider gestorben und alle anderen kann ich nicht mehr akzeptieren. Darum wird nun ein Plätzchen für mich alleine gesucht.

Auch die Notlösung auf dem Bauernhof war nichts für mich, da dort auch wieder sehr viele andere Katzen wohnten. Nun wohne ich seit Montag in der Happy Cat Farm.
Weil ich das Autofahren ganz extrem doof finde, durfte ich mit Livia mit dem Zug von Winterthur nach Brugg. Es war schon sehr aufregend, all die neuen Geräusche und Gerüche zu erleben. Aber trotz der langen Reise habe ich mich super schnell eingelebt und fühlte mich gleich wie zu Hause. Auch hier im neuen Heim bestätigte sich, was über mich erzählt wird: Ich mag die Menschen sehr.     Und ich bin bekannt dafür, sehr zutraulich und verschmust zu sein.
Dies ist auch bei meinen neuen zweibeinigen Mitbewohnern so, von Anfang an!

        

2 Comments
  • Jaegge Eva + Bruno 2. Januar 2018 15:05

    Hallo, würde sich diese Katze allenfalls an einen Katzen gewöhnten Hund (11J) gewöhnen? Wir musste unsere Mira letzen Oktober, wegen einem Lungentumor, einschläfern. Auslauf in einen gesicherten Garten durch eine PetWalk Türe ist gegeben.

    • Manuela Gutermann 2. Januar 2018 21:23

      Liebe Eva und Bruno
      Gerne schreiben wir Ihnen eine Mail, da lässt sich alles einfacher und schnell besprechen.
      Liebe Grüsse Manu und das Katzenfreunde Schweiz Team

Kommentar eingeben:

WordPress spam blockiert CleanTalk.